89jährige Frau angefahren

Gossau Auf der Herisauerstrasse ist am Freitagvormittag eine 89jährige Fussgängerin angefahren worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt. Die Frau überquerte den Fussgängerstreifen auf der Höhe Apotheke.

Drucken
Teilen

Gossau Auf der Herisauerstrasse ist am Freitagvormittag eine 89jährige Fussgängerin angefahren worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt. Die Frau überquerte den Fussgängerstreifen auf der Höhe Apotheke. Der 48jährige Fahrer des nahenden Autos bemerkte die Frau auf dem Fussgängerstreifen zu spät. Trotz der eingeleiteten Vollbremsung kollidierte das Auto mit der 89jährigen Frau, welche dadurch stürzte. Sie zog sich unbestimmte Verletzungen zu und wurde in einem Rettungswagen ins Spital gebracht. (ure)