82jähriger Autofahrer rammt Strassenlaterne

APPENZELL. Am Sonntag ist ein 82jähriger Autolenker aus bisher unbekannten Gründen in eine Strassenlaterne und darauf in ein Gebäude geprallt. Der Mann fuhr laut Kantonspolizei in den Metteln-Kreisel in Appenzell ein, da er auf der Umfahrungsstrasse Richtung Spital weiterfahren wollte.

Drucken
Teilen

APPENZELL. Am Sonntag ist ein 82jähriger Autolenker aus bisher unbekannten Gründen in eine Strassenlaterne und darauf in ein Gebäude geprallt. Der Mann fuhr laut Kantonspolizei in den Metteln-Kreisel in Appenzell ein, da er auf der Umfahrungsstrasse Richtung Spital weiterfahren wollte. Anstelle den Kreisel dort zu verlassen, fuhr er geradeaus weiter über das Trottoir und die Verkehrsinsel in Richtung Haslen. Er rammte eine Strassenlaterne und prallte danach in eine Hauswand. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (sso)

Aktuelle Nachrichten