80-Jähriger in Liechtenstein tot aufgefunden

Schaan. Ein vermisster 80jähriger Mann ist am Donnerstagabend im Fürstentum Liechtenstein tot aufgefunden worden. Die Polizei nimmt an, dass er in unwegsamem Gelände auf Gebiet der Gemeinde Schaan abstürzte.

Merken
Drucken
Teilen

Schaan. Ein vermisster 80jähriger Mann ist am Donnerstagabend im Fürstentum Liechtenstein tot aufgefunden worden. Die Polizei nimmt an, dass er in unwegsamem Gelände auf Gebiet der Gemeinde Schaan abstürzte.

Die Leiche des Mannes musste mit einem Rega-Helikopter geborgen werden, wie die Liechtensteiner Landespolizei berichtet. Der Rentner war seit Mittwochnachmittag vermisst worden.

Mehr als 30 Rettungskräfte hatten mit Hunden während Stunden nach ihm gesucht, bevor sie ihn am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr entdeckten. (sda)