70'000 Franken Schaden im Morgenverkehr

ST.GALLEN. Am Dienstag kurz nach 8 Uhr sind auf der Autobahn A1 drei Fahrzeuge in eine Auffahrkollision verwickelt worden. Der Schaden ist hoch.

Drucken
Teilen
Drei Wagen waren in den Unfall verwickelt. (Bild: Kapo SG)

Drei Wagen waren in den Unfall verwickelt. (Bild: Kapo SG)

Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn A1 von Meggenhus in Richtung St.Gallen. Vor ihm war ein 53-jähriger Lieferwagenfahrer unterwegs. Dieser musste abbremsen. Der Autofahrer bemerkte dies zu spät und prallte in den Lieferwagen. Diesen schob es dadurch in den bereits stillstehenden Wagen einer 28-Jährigen. Dabei entstand ein Sachschaden von 70'000 Franken. (kapo/dwa)