70 Liter Öl in Bach gelangt

HERISAU. Der Herisauer Sägebach ist am Dienstag durch Hydrauliköl verschmutzt worden. Bislang konnten keine Schäden an Pflanzen und Tieren festgestellt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Das Öl stammt aus einer grossen Bohrmaschine. Wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt, war aus noch unbekannten Gründen eine Schlauchverbindung geborsten. Etwa 70 Liter Öl flossen so via Abwasserschacht in den Sägebach.

Die Feuerwehr errichtete sofort drei Ölsperren im Bach, anschliessend wurde das Öl abgesaugt und entsorgt. Das Amt für Umwelt wird in den nächsten Tagen das Gewässer beobachten. (kapo/sg)