67-Jähriger auf Rastplatz beraubt

KRIESSERN. Am Dienstagabend ist auf dem Rastplatz Kriessern Ost ein 67-jähriger Mann von zwei unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Der 67-Jährige habe zwischen 17.15 und 21 Uhr die Toilette aufgesucht und danach Männern zugesehen, die Sex hatten, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Unbekannte haben dem Mann unter Waffengewalt drei Bankkarten abgenommen und zur Herausgabe der Codes gezwungen. Der 67-Jährige wurde danach gefesselt und im Wäldchen zurückgelassen. Um 21 Uhr wurde ein Autofahrer auf seine Hilferufe aufmerksam. Die Polizei sucht Zeugen, denen das Auto des Opfers, ein silberfarbener VW, aufgefallen ist oder die Angaben zum Vorfall machen können (058-229-60-50 oder 058-229-80-00). (kapo/rr)