35'000 an neuer Ferienmesse

Drucken
Teilen

Olma-Areal Die St.Galler Ferienmesse «Grenzenlos» hat am Wochenende bei ihrer zweiten Austragung über 35'000 Ferienhungrige angezogen. Das sind gemäss Mitteilung der Veranstalter 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Konzept mit neuem Namen und früherem Datum habe damit den Durchbruch geschafft. 382 Aussteller zeigten Trends für 2018; Highlights waren die Sonderschauen «Barrierefrei» und «Schiff Ahoi!» sowie die Schau der Genussregion Valposchiavo. Parallel dazu fanden die 58. Ostschweizer Camping- und Freizeitausstellung sowie der neue Kongress «Sport & Tourismus» statt. Speziell begeisterte die Freestyle-Snowboard-Show mit eigens aufgebauter Rampe. (red)