35 Verkehrsunfälle in 24 Stunden

Acht Personen sind seit Sonntag auf St. Galler Strassen verletzt worden. Die Polizei registrierte in 24 Stunden 35 Verkehrsunfälle mit Sachschaden weit über 100 000 Franken. In Wittenbach krachte am Sonntag ein Autolenker in ein parkiertes Auto.

Merken
Drucken
Teilen

Acht Personen sind seit Sonntag auf St. Galler Strassen verletzt worden. Die Polizei registrierte in 24 Stunden 35 Verkehrsunfälle mit Sachschaden weit über 100 000 Franken. In Wittenbach krachte am Sonntag ein Autolenker in ein parkiertes Auto. Auf der Autobahn bei Gossau prallte ein 19-Jähriger gegen die Leitplanke. Eine nicht angegurtete Mitfahrerin wurde durch die Heckscheibe aus dem Auto geschleudert. Der Fahrer eines Busses geriet am Sonntag auf der Fahrt von Arbon ins Schleudern. Zwei der neun mitfahrenden Kinder wurden verletzt. (sda)