30000 Euro mit Schmuggel verdient

Drucken
Teilen

Rheintal Im vorarlbergischen Hard wurde eine Drogenschmugglerin festgenommen. Sie hatte in der Zeit zwischen September 2016 und April 2017 mit ihrem Auto grosse Mengen Heroin und Kokain aus der Schweiz nach Österreich geschmuggelt. Die Landespolizei Vorarlberg vermutet, dass die Beschuldigte einen Grossteil des Rauchgiftes gewinnbringend weiterverkauft hat, um ihren Eigenkonsum zu finanzieren. Dabei soll sie mindestens 30000 Euro verdient haben. (jom)

Aktuelle Nachrichten