3-Jähriges Mädchen wird in Bad Ragaz von einem Aufsitzmäher überfahren

Am Donnerstagnachmittag ist ein 3-jähriges Mädchen auf der Wiese eines Mehrfamilienhauses von einem Aufsitzmäher überfahren worden. Das Mädchen musste mit unbestimmten Verletzungen vom Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich mit diesem Fahrzeug.

Der Unfall ereignete sich mit diesem Fahrzeug.

Bild: Kantonspolizei

(pd/lim) Der Vorfall ereignete sich laut Medienmitteilung der Kantonspolizei St.Gallen um kurz nach 15 Uhr: Ein 45-jähriger Mann war mit dem Aufsitzmäher mit Mäharbeiten beschäftigt. Dabei habe er aufgrund der engen Platzverhältnisse rückwärtsfahren müssen, heisst es in der Mitteilung weiter. Gleichzeitig rannte das Mädchen um die Hausecke und wurde in der Folge vom Heck des Mähers erfasst und überrollt.

Dabei erlitt das Mädchen unbestimmte Verletzungen. Sie wurde nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst von einem Helikopter der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen.