284 Schüler noch ohne Lösung

Von den Jugendlichen ohne Anschlusslösung sind 54,9 Prozent Ausländer. Dies sind 156, gegenüber 128 Schweizern. Lediglich 24,5 Prozent aller erfassten Schüler sind jedoch Ausländer, im Vergleich zu 3876 oder 75,5 Prozent Schweizern. (chf)

Merken
Drucken
Teilen

Von den Jugendlichen ohne Anschlusslösung sind 54,9 Prozent Ausländer. Dies sind 156, gegenüber 128 Schweizern. Lediglich 24,5 Prozent aller erfassten Schüler sind jedoch Ausländer, im Vergleich zu 3876 oder 75,5 Prozent Schweizern. (chf)

Quelle: Amt für Berufsbildung des Kantons St. Gallen, Grafik: sgt