27-Jährige in Notaufnahme gebracht

ST.GALLEN. Am Montag sind zwei Personenwagen auf der Verzweigung Waisenhausstrasse/Hintere Poststrasse zusammengeprallt. Eine Lenkerin wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand auch Blechschaden. (Bild: Stapo SG)

Beim Unfall entstand auch Blechschaden. (Bild: Stapo SG)

Um 21.30 Uhr fuhr ein 48-jähriger Mann auf der Waisenhausstrasse in Richtung Bahnhofstrasse. Gleichzeitig lenkte eine Autofahrerin ihr Fahrzeug auf der Hinteren Poststrasse in Richtung Waisenhausstrasse. Im Verzweigungsbereich stiessen die beiden Autos zusammen, wie die Stadtpolizei meldet. Die 27-jährige Autofahrerin wurde mit unbestimmten Verletzungen in die Notaufnahme gefahren. Der Unfallhergang wird abgeklärt. (stapo/dwa)