27-Jährige bei Übergriff verletzt

AMRISWIL. In der Nacht auf gestern ist eine junge Frau in Amriswil Opfer eines Raubüberfalls geworden. Beim Übergriff wurde sie leicht verletzt. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau war die 27jährige Frau um kurz nach zwei Uhr von einem Unbekannten angegriffen und geschlagen worden.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. In der Nacht auf gestern ist eine junge Frau in Amriswil Opfer eines Raubüberfalls geworden. Beim Übergriff wurde sie leicht verletzt. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau war die 27jährige Frau um kurz nach zwei Uhr von einem Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Sie konnte zu Fuss flüchten und alarmierte die Polizei. In der Zwischenzeit entfernte sich der Täter mit der Handtasche des Opfers. Der Täter ist nach Angaben der Polizei ungefähr 165 Zentimeter gross. Er hat mittellange, gelockte Haare und trug graue oder beige Hosen, eine dunkel-beige Jacke und dunkle Schuhe. Wer Angaben zum Täter machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Amriswil unter Telefon 071 221 47 00 zu melden. (pag)

Aktuelle Nachrichten