19-Jähriger baut Selbstunfall

KREUZLINGEN. Bei einem Selbstunfall in Kreuzlingen ist am Samstagabend Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken entstanden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken

Ein 19-jähriger Autofahrer war um zirka 20.30 Uhr auf der Hauptstrasse vom Bärenkreisel in Richtung Bottighofen unterwegs. Auf der Höhe des Seminars setzte er zum Überholen an und kollidierte mit einer Autofahrerin aus der Gegenrichtun, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Da der Unfallhergang noch unklar ist, werden Personen, die Beobachtungen gemacht hat, gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen (071-221-40-00) zu melden. (kapo/sg)