18-Jähriger verliert Kontrolle über Fahrzeug

SIRNACH. Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad wurde am Samstag zwischen Sirnach und Busswil ein Motorradfahrer verletzt.

Drucken
Teilen

Der 53-jährige Motorradfahrer war kurz vor 12 Uhr auf der Hochwachtstrasse in Richtung Busswil unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Sirnach. Laut Kantonspolizei Thurgau verlor der Autolenker in einer Kurve infolge überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem entgegen kommenden Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte ins Wiesland und erlitt Verletzungen an der Hand und am Fuss.

Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker und sein Beifahrer wurden nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 13'000 Franken. (kapo/jar)

Aktuelle Nachrichten