17-jährigen Einbrecher erwischt

OBERUZWIL. In der Nacht auf Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen einen 17-Jährigen verhaftet, der an der Wiesentalstrasse in einen Kiosk eingebrochen war.

Drucken
Teilen

Der Täter konnte um 3 Uhr durch ein unverschlossenes Waschküchenfenster ins Gebäude gelangen. Dort brach er mit einem Schraubenzieher die Türe des Kiosks auf, wie die St.Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Vor Ort konsumierte er ein Getränk, entwendete Münzgeld im Betrag von mehreren hundert Franken und Zigaretten. Da der Einbruch sofort entdeckt worden ist, gelang es der Kantonspolizei St.Gallen kurz darauf den jungen Mann zu ermitteln. Er muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten