16-Jähriger rammt Schaf

Drucken
Teilen

Waldkirch Die Kantonspolizei St. Gallen erhielt am Mittwochmorgen die Meldung, dass auf der Bernhardzellerstrasse Schafe auf der Fahrbahn herumlaufen würden. Kurz darauf ging eine Unfallmeldung ein. Ein 16-jähriger Rollerfahrer war unterwegs nach Bernhardzell, als nach einer scharfen Rechtskurve plötzlich ein Schaf auf der Fahrbahn stand. Es kam zur Kollision. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er konnte aber selber einen Arzt aufsuchen. Auch das Schaf wurde leicht verletzt. Ein Tierarzt und der Besitzer der Schafe kümmerten sich um das Tier. Es konnte wieder ­zurück auf die Weide gelassen werden. (pab)