15-Jähriger mit Roller unterwegs

ST.GALLEN. Die Stadtpolizei St.Gallen hielt am Mittwoch und am Donnerstag zwei Fahrzeuglenker ohne gültigen Führerschein an. Ein Mann war zudem unter Drogeneinfluss unterwegs. In beiden Fällen kam es zur Anzeige.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch um 15:15 Uhr kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen einen 15-jährigen Rollerfahrer auf der Güterbahnhofstrasse. Aufgrund seines jungen Alters wurde klar, dass er keinen gültigen Führerschein besitzt. Er wurde angezeigt, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt.

Am Donnerstag um 1:15 Uhr hielt eine Patrouille einen 32-jährigen Autolenker auf der Zürcher Strasse zur Kontrolle an. Abklärungen ergaben, dass der Mann seinen österreichischen Führerschein abgeben musste. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain. Es erfolgte eine Blut- und Urinentnahme im Kantonsspital St.Gallen. Der Lenker wurde angezeigt, sein Fahrzeug sichergestellt. (stapo/jar)

Aktuelle Nachrichten