14 Jahre lang ohne Führerausweis gefahren

AMRISWIL. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag einen Autofahrer gestoppt, der seit 14 Jahren ohne Führerausweis unterwegs war. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell angezeigt.

Drucken
Teilen

Der im Kanton Thurgau wohnhafte 42-jährige Autofahrer wurde am Nachmittag anlässlich einer Verkehrskontrolle in Amriswil angehalten. Der Mann gab gegenüber der Kantonspolizei Thurgau an, dass er seit rund 14 Jahren ohne Führerausweis immer wieder ein Auto lenke, wie es in der Mitteilung heisst. Aus finanziellen Gründen habe er die Führerprüfung nie gemacht. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten