14 Fahrer zu schnell unterwegs

ESCHENBACH. Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Dienstagmittag auf der Autobahn A53 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. 14 Schnellfahrer wurden angehaltet.

Drucken

Zwischen 12.20 und 13.20 Uhr hat die Polizei 14 Schnellfahrer erwischt. Drei Autofahrer waren mit Geschwindigkeiten zwischen 129 und 144 km/h unterwegs und mussten ihren Führerschein sofort abgeben. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten