13-jährige Fussgängerin verletzt

ROMANSHORN. Eine 13-jährige Jugendliche wurde am Mittwochmorgen in Romanshorn bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Drucken
Teilen

Ein 39-jähriger Lieferwagenlenker fuhr kurz vor 7.30 Uhr auf der Neuhofstrasse in Richtung Dorfzentrum. Er bog mit seinem Fahrzeug und Anhänger nach rechts in die Rislenstrasse ab. Gemäss seinen Aussagen gegenüber der Kantonspolizei Thurgau sah er dabei im Rückspiegel, wie die Fussgängerin vom Trottoir in den Anhänger lief, stürzte und sich leicht verletzte. Die 13-Jährige musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. (kapo/chs)