Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

122 Jahre ausgebucht

Leute

Verwirrung um das Nullstern-Hotel von Frank und Patrik Riklin: 11000 Personen stünden noch auf der Warteliste für das Freiluft-Bett, hiess es kürzlich in der «Appenzeller Zeitung». Woher diese Zahl kam, ist bis dato unklar. Ein Verdacht: Im Mai 2017 waren es einmal 1100 Personen, die eine Nacht unter den Sternen verbringen wollten. Das ist zwar eine Null weniger, aber zumindest eine ähnliche Zahl. Gemäss den St. Galler Künstler-Zwillingen stehen derzeit 2500 Leute auf der Warteliste. Immer noch genug, schreibt Patrik Riklin auf Facebook: «Das Null-Stern-Hotel wäre sonst für die nächsten 122 Jahre ausgebucht gewesen – rein rechnerisch.» Mit 2500 Wartenden sind es immerhin noch 27 Jahre. Für alle wird es kaum noch reichen. Wer die Beiden kennt, weiss aber: Das nächste Riklin-Projekt kommt bestimmt – und damit die nächste Warteliste. (ar)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.