Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ostschweiz

Teure Excel-Tabellen: St.Galler Justiz wehrt sich gegen zu hohe Überwachungsgebühren

Telefonüberwachung ist teuer – nicht immer zu Recht. Die St.Galler Staatsanwaltschaft wehrte sich gegen eine Rechnung des eidgenössischen Überwachungsdienstes und bekam recht.
Sina Bühler
Video

So litten und jubelten die Schweizer Nati- Fans in Arbon

Der Schock des frühen Gegentreffers; der Jubel über den unverhofften Ausgleich; und die knisternde Spannung in den Schlussminuten: Beim WM-Spiel zwischen der Schweiz und Brasilien war für die Nati-Fans die ganze Palette an Emotionen dabei.
Raphael Rohner
Zuwanderung in den Kanton St.Gallen (links), Abwanderung aus dem Kantons St.Gallen (rechts). (Quelle: Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen/Grafik: Selina Buess)

Wegziehen ja, aber bitte nicht zu weit: Fünf Grafiken zum St.Galler Zügelverhalten

Die Bevölkerung im Kanton St.Gallen wächst, obwohl viele St.Galler abwandern. Die meisten kommen dabei allerdings nicht allzu weit. Auch ein beliebtes Ziel der St.Galler: Wetzikon. Einige zieht es aber auch nach Thailand oder Brasilien.
Roman Hertler

Jedem Lehrer seine Prüfung – Maturaprüfungen sind zu wenig vergleichbar

Hunderte von Kantischülern beugen sich zurzeit wieder über die Maturaprüfungen. An der Uni treffen sie auf Studierende, die trotz gleicher Noten schlechter oder besser vorbereitet sind als sie. Bildungsforscher kritisieren diese Ungleichheit.
Janina Gehrig

Lesben wehren sich gegen Vorwürfe aus der Schwulengemeinde

Lesbische Frauen sind in der Öffentlichkeit kaum sichtbar. Der Betreiber einer Ostschweizer Gay-Plattform wirft ihnen vor, dies sei auch selbst verschuldet. Das lassen einige Frauen nicht auf sich sitzen.
Odilia Hiller
ST.GALLEN, GOSSAU & RORSCHACH
Ein Türsteher schlägt in die Besuchergruppe. (Bild aus Video)

Schlägerei im Trischli Club: Randalierende Besucher waren stark betrunken - der Türsteher nicht

Die gewaltsame Auseinandersetzung zwischen einem Türsteher des St.Galler Trischli Clubs und Gästen beschäftigt die St.Galler Kantonspolizei. Laut deren Angaben waren die meisten der involvierten Personen stark betrunken. Ein verletzter Gast randalierte sogar noch im Spital.
AktualisiertMartin Oswald/Alexandra Pavlovic/Daniel Walt
Marco Steiner und Robert Niederer auf der Auwiesenstrasse, wegen der die AWA gegründet wurde. Für verkehrsberuhigende Massnahmen war ein harter Kampf nötig. (Bild: Benjamin Manser)

Ausgediente Aktivisten: Abtwils grüne Bürgerbewegung braucht es nicht mehr

Vor 32 Jahren machte sich die Aktion Wohnliches Abtwil mit Widerstand gegen ein Strassenprojekt nicht nur Freunde. Heute sind ihre Themen in der Mitte der Gesellschaft angekommen – die Gruppe wurde überflüssig.
Johannes Wey

Rorschacher Ex-Kantonsrat Jürg Bereuter: «Ich kandidiere nicht mehr für ein Amt»

Jürg Bereuter verlässt nach 14 Jahren den Kantonsrat. Er wurde oft als möglicher Kandidat für die Kantonsregierung oder das Stadtpräsidium genannt. Der Rorschacher winkt ab: Mit Blick auf seinen Jahrgang 1959 wolle er kein politisches Amt mehr übernehmen.
Fritz Bichsel
ARBON, KREUZLINGEN & WEINFELDEN
Besitzerin Desirée Müller, Produzentin Rika Brune und Moderatorin Mona Vetsch streicheln die Alpakas. (Bild: Andrea Stalder)

Bei den Alpakas: SRF-Moderatorin Mona Vetsch sendet live von der Weide

Mona Vetsch war gestern mit ihrer Radiosendung bei den Alpakas, bei der Klinik Sokrates in Güttingen zu Gast. Die Moderatorin hatte viel Spass mit den knuddeligen Vierbeinern und freute sich, im Thurgau zu sein.
Nicole D’Orazio
Richard Angehrn, OK-Präsident und Präsident des Fischervereins Untersee, zeigt den feinen Fisch. (Bild: Margrith Pfister-Kübler)

Kein Wind, aber ein Fischrekord: Ermatingen feiert ein Fest auf der Stedi

Das traditionelle Segler- und Fischerfest feierte seinen 25. Geburtstag. Rund 2500 Leute kamen, sahen und verspeisten 450 Kilo Fisch.
Margrith Pfister-Kübler
Die Feuerwehr Muolen mit ihren Einsatzfahrzeugen. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Muolen

Am Feuerwehrfest stand die Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeuges im Mittelpunkt.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
FRAUENFELD & MÜNCHWILEN
Besitzerin Desirée Müller, Produzentin Rika Brune und Moderatorin Mona Vetsch streicheln die Alpakas. (Bild: Andrea Stalder)

Bei den Alpakas: SRF-Moderatorin Mona Vetsch sendet live von der Weide

Mona Vetsch war gestern mit ihrer Radiosendung bei den Alpakas, bei der Klinik Sokrates in Güttingen zu Gast. Die Moderatorin hatte viel Spass mit den knuddeligen Vierbeinern und freute sich, im Thurgau zu sein.
Nicole D’Orazio
Samuel Koch, Redaktor Ressort Frauenfeld & Untersee.
Kolumne

Ideenreiche Aficionados

Murgspritzer
Samuel Koch
Pistolenschützen am Jugendtag des Thurgauer Kantonalschützenfestes 2018 auf der Sirnacher Hochwacht. (Bild: PD)

Thurgauer Kantonalschützenfest 2018: Jugendtag und Veteranenschiessen in Sirnach

Im Vorfeld des Kantonalschützenfestes massen sich am Wochenende Jugendliche und Senioren in Sirnach auf der Hochwacht.
Wil
Blick von Süden her auf den nun sanierten Breite-Kreisel (im Vordergrund). (Bild: Olaf Kühne)

Breite-Kreisel ist wieder in Betrieb

Der Breite-Kreisel in Rickenbach ist nun wieder in Betrieb. Das gegenwärtige Verkehrsregime bleibt jedoch vorerst bestehen, um die Verkehrsteilnehmer nicht durch dauernde Signalisationsänderungen zu verwirren.
Richard Clavadetscher
Riesiger Andrang in der Uzwiler Revisionswerkstatt der Dampfbahn Furka-Bergstrecke. Im Focus steht die HG 4/4 704. (Bilder: Andrea Häusler)

Abwrackobjekt wird zu glänzendem Kulturgut

Nach Jahrzehnten des Stillstands geht es für die HG 4/4 704 mit Volldampf in Richtung Zukunft. Vor dem Roll-Out am 21. Juni präsentierte sich die restaurierte Lokomotive in der Revisionswerkstätte der Dampfbahn Furka-Bergstrecke in Uzwil dem Publikum.
Andrea Häusler
Die SVP-Volksinitiative «Für die Ausschaffung krimineller Ausländer» (Ausschaffungsinitiative) wurde im Jahr 2010 vom Schweizervolk angenommen. (Bild: Benjamin Manser)

Härtefallklausel in der Kritik: Im Gerichtskreis Wil kam sie jedoch nur einmal zur Anwendung

Die Umsetzung der SVP-Ausschaffungsinitiative wirft Fragen auf. Besonders die Anwendung der Härtefallklausel ist umstritten. Im Kreisgericht Wil kam sie vergangenes Jahr aber nur einmal zum Zug.
Philipp Stutz
Toggenburg
Lasse Ammann (rechts) spielte das Saxofon neben Michael von Niederhäusern, der am Samstagabend das Konzert leitete. (Bild: Emilie Jörgensen)

Musik bringt ihn ins Toggenburg zurück

«Als Heimat würde ich die Schweiz bezeichnen», erklärt Lasse Ammann. Obwohl der junge Saxofonist seit rund zehn Jahren in Helsinki lebt, kehrt er immer wieder gerne ins Toggenburg zurück, um bei der Big Band mitzuspielen.
Emilie Jörgensen
Blick von Süden her auf den nun sanierten Breite-Kreisel (im Vordergrund). (Bild: Olaf Kühne)

Breite-Kreisel ist wieder in Betrieb

Der Breite-Kreisel in Rickenbach ist nun wieder in Betrieb. Das gegenwärtige Verkehrsregime bleibt jedoch vorerst bestehen, um die Verkehrsteilnehmer nicht durch dauernde Signalisationsänderungen zu verwirren.
Richard Clavadetscher
Das Team des Cafés sowie Freunde und Familienmitglieder machen kurz Pause, bevor sie den Umbau weiter vorantreiben. (Bild: PD)

Crowdfunding für das "Kafi MundArt"

Der Name des im ehemaligen Merkur-Lädeli in Bütschwil entstehenden Cafés ist enthüllt. Das Café heisst "Kafi MundArt". Das Team hinter dem Projekt bittet nun die Bevölkerung ein weiteres Mal um Hilfe.
Noëlle Lee
Appenzellerland

Zwist um obligatorisches Skilager in Herisau

Einwohnerrat Christian Oertle setzt sich für ein obligatorisches Schneesportlager auf der Oberstufe ein. Er wirft dem Gemeinderat vor, mit falschen Zahlen zu operieren.
Karin Erni

Erstes Eichenlaub für Poltera aus Urnäsch

Andrin Poltera hat am Bünder-Glarner Kantonalschwingfest den ersten Kranz seiner Karriere gewonnen. Für die junge Appenzeller Mannschaft resultierten insgesamt vier Kränze.
Thomas Mock
Arbeiten künftig nicht mehr zusammen: Fredy Brunner, ehemaliger VR-Präsident der Appenzeller Bahnen und Dirketor Thomas Baumgartner.                              Bild: Ralph Ribi

Appenzeller Bahnen: Der emotionale Präsident tritt ab

Der neue Verwaltungsratspräsident der Appenzeller Bahnen heisst Ernst Boos. Er ersetzt Fredy Brunner. Ein weiteres Thema an der Generalversammlung ist der Verlust im Geschäftsjahr 2017.
Jesko Calderara
WERDENBERG & OBERTOGGENBURG
Katharina Gyr an ihrem Wohnort Sevelerberg mit Blick hinunter aufs Dorf, wo sie unter anderem als Hebamme tätig war. (Bild: Alexandra Gächter)

1000 Kindern auf die Welt geholfen

Am Sonntag feierte die Sevelerin Katharina Gyr ihren 95. Geburtstag. Von den späten 50er- bis in die frühen 80er- Jahre war sie als Hebamme bei der Geburt von 1000 Kindern in Sevelen, Wartau und Grabs dabei.
Alexandra Gächter
Die Toggenburger Festsieger Appiwat Grob, Marco Forrer und Manuel Bollhalder (von links).      (Bild: PD)

Starker Nachwuchs am Kantonalen

Gleich in zwei Altersklassen feierten junge Kämpfer aus der Region einen Festsieg. Zum einen der Grabserberger Johannes Eggenberger (Jahrgang 2009), zum anderen Marco Forrer (2003) aus Stein.

Bahnhofstrasse als Spielparadies genutzt

Unter blauem Himmel und auf der gesperrten Einkaufsmeile war das jüngste Familienfest «Buchs 4 Kids» am Samstag einmal mehr ein Erlebnis mit viel Abwechslung.
Hansruedi Rohrer
Rheintal
Die St. Galler Kantonspolizei geht davon aus, ein Akku oder ein Akku-Ladegerät hat vor gut einer Woche zum Brand in einem Einfamilienhaus in Montlingen geführt. (Bild: Archiv/Kapo)

Defekte Akkus sind brandgefährlich

Ein Akku oder ein Ladegerät hat kürzlich zum Brand in einem Einfamilienhaus geführt. Das ist nicht der erste Fall im Rheintal. Beim Aufbewahren von Batterien und Akkus sollte man vorsichtig sein.
Kurt Latzer
Visualisierung des Kindergartenzentrums Neumüli. (Bild: sk)

Ein Kindergarten, der alle vereint

Der Stadtrat hat das Vorprojekt für den Neubau des «Kindergartenzentrums Neumüli» sowie den Kostenvoranschlag über 3,489 Mio. Franken genehmigt. Die Rheinecker stimmen am 23. September darüber ab.
Neue Mitglieder des Dorftheaters (von links): Gianni Ceraolo, Roger Frischknecht, Rebeca John, Elais Jakatics, Claudia Weder und Tamara Eugster. Es fehlen Lara Gerhäuser und Alexandra Metz. (Bild: mia)

Beachtlicher Mitgliederzuwachs

Die Kassierin des Dorftheaters, Sabine Bordasch, übernimmt das Ressort Festwirtschaft. Claudia Weder wurde als neue Kassierin in den Vorstand gewählt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.