Anmelden
Ostschweiz

Noch immer ist unklar, weshalb der Hund zugebissen hat

Letztes Jahr wurde am CSIO St.Gallen ein Mädchen von einem Armeehund verletzt. Was genau am Rande der Reitsportveranstaltung geschah, ist bis heute Gegenstand militärjuristischer Abklärungen. Der Hund wurde mittlerweile eingeschläfert.
Dinah Hauser, Stephanie Wilmes

Bundesgericht tadelt Thurgauer Staatsanwälte

Nicht zum ersten Mal steht sie in der Kritik: Das Bundesgericht rügt die Thurgauer Staatsanwaltschaft wegen Verfahrensfehlern. Für viele Strafrechtler ist der Fall ein Zeichen dafür, dass die Ermittler des Staats zu viel Macht haben – und ein Aufsichtsproblem.
Janina Gehrig

Preisüberwacher kritisiert Markttarife in der Ostschweiz

Für Markthändler seien die Gebühren in Frauenfeld und St. Gallen überdurchschnittlich hoch, bemängelt der Preisüberwacher. Doch die beiden Städte widersprechen der Kritik – und spielen den Ball zurück.
Michael Genova
Interview

Regierungsrat Bruno Damann: «Die Ostschweiz ist keine Marke»

Der St. Galler Volkswirtschaftsdirektor Bruno Damann startet einen neuen Versuch, die Zusammenarbeit im Ostschweizer Tourismus zu verstärken. Die Destinationen des Kantons sollen an einen Tisch gebracht werden.
Kaspar Enz
ST.GALLEN, GOSSAU & RORSCHACH
Die Schaufenster des "Finnshop" an der Neugasse 33. (Bilder: Reto Voneschen)

St.Galler Altstadt verliert weiteren attraktiven Laden: "Finnshop" schliesst im Frühherbst

Der «Finnshop» an der Neugasse 33 in St.Gallen soll im Frühherbst endgültig schliessen. Wie die Nutzung an diesem Standort künftig aussehen soll, ist derzeit offen.
Reto Voneschen
Bildstrecke

Reformationsjubiläum in St.Gallen: Alltagsleben vor 500 Jahren

Das Jubiläum "500 Jahre Reformation" hat am Samstag sehr viel Volk in die St.Galler Altstadt gezogen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten lag in der Marktgasse bei Vorführungen, die Einblick in den handwerklichen Alltag vor 500 Jahren boten.
Text: Reto Voneschen/Bilder: Hanspeter Schiess
Bildstrecke

Gossauer sollen nachhaltiger werden: Festival informiert über "Food Waste"

Auf der Bundwiese wurde am Wochenende erstmals ein Gossauer Nachhaltigkeitsfestival veranstaltet. Dabei stand «Food Waste» im Vordergrund. Gerade im Hinblick auf die Jugendlichen ist das gemäss den Organisatoren ein zentrales Thema.
Manuela Bruhin
ARBON, KREUZLINGEN & WEINFELDEN
Alexander von Siebental, Thomas Ruch, Priska Dörig und Markus Welter enthüllen die neue Kreiseldekoration. (Bild: Donato Caspari)

Neu gestalteter Kreisel eingeweiht: in Mauren geht es jetzt rund

Der frisch sanierte Verkehrsknoten wurde im Rahmen des Tages der offenen Tür des lokalen Gewerbes der Bevölkerung präsentiert.
Monika Wick
Mammut-Flossrennen auf der Sitter und Thur .

Mit dem Postauto auf dem Fluss: Das Mammut-Flossrennen auf Sitter und Thur

Die 44. Auflage des Mammut-Flossrennens auf Sitter und Thur konnte am Sonntag bei idealen Bedingungen durchgeführt  werden. Drei Dutzend Teams nahmen daran teil.

Mit dem schwindenden Kader geht auch die Kraft aus

Am Wochenende empfingen Kreuzlingens NLA-Wasserballer Carouge und Genève. Waren die hoch favorisierten Thurgauer im ersten Spiel noch dominant, hätte sie die Belastung im zweiten fast Punkte gekostet.
Philipp Herzog
FRAUENFELD & MÜNCHWILEN

Das Fest der tausend Traktoren

Das Treffen auf der Grossen Allmend zog Tausende Zuschauer an. Die kamen angesichts des Auflaufs an alten Landmaschinen schier nicht aus dem Staunen heraus
Stefan Hilzinger
Das Interesse an Berufen in der Gesundheitsbranche ist hoch. An der Berufsmesse Thurgau erhalten Jugendliche Einblicke in verschiedene Branchen. (Bild: Mareycke Frehner)

Thurgauer Jugendliche interessieren sich für besonders für Gesundheits- und Büroberufe

Eine Auswertung der Berufsmesse Thurgau zeigt, für welche Berufe sich Jugendliche im Thurgau besonders interessieren.
Samanta Kämpf hat sich für die Schweizer Schreiner-Meisterschaften qualifiziert. (Bild: Donato Caspari)

Thurgauerin ist die einzige Frau in der Nationalmannschaft der Schreiner

Die 18-jährige Thurgauerin Samanta Kämpf erreichte den zweiten Platz bei den Schreiner-­Meisterschaften in Altstätten. Damit hat sie sich als einzige Frau für die Schreiner-Nationalmannschaft qualifiziert.
Ines Biedenkapp
Wil
"Wir lassen uns Zeit und Raum", sagt Bernard Thurnheer über seine Fernbeziehung mit Kathrin Hildebrand. (Bild: Roland P. Poschung)

"Beni national" plaudert über seine Fernbeziehung

Im Rahmen des Seminars für Pensionsplanung der Raiffeisenbank Wil erzählte SRF-Sportreporter Benard Thurnheer am Samstagvormittag auch über das Älterwerden und seine seit fünf Jahren bestehende Fernbeziehung mit Kathrin Hildebrand.
Roland P. Poschung
Links, rechts, links, rechts. Gar nicht so einfach, dieser «New Games»-Posten. (Bild: Kathrin Meier)

Gemeinde-Duell: Jonschwil legt vor

Das Gemeindeduell wurde mit einem Sternmarsch nach Niederstetten eröffnet. Es war ein ebenso fröhlich-geselliges Bewegungsfest, wie das sonntägliche «Open Street» an der Wiesentalstrasse.
Kathrin Meier
Die Ambrosia kann bei Allergikern zu schweren Heuschnupfensymptomen oder gar Asthma führen. (Bild: Katrin Ilg)

Münchwilen stellt giftige Pflanzen aus

Münchwilen Eingeschleppte Pflanzen und Tiere bedrohen einheimische Arten in zunehmendem Mass. Einige Pflanzen können auch den Menschen gefährlich werden. Eine Ausstellung soll aufklären.
Hans Suter
Toggenburg

Auf dem Platz vor dem Lichtensteiger Rathaus kehrt wieder Leben ein

Die Initianten des Rathauses für Kultur in Lichtensteig betreiben in diesem Sommer ein Freiluft-Restaurant auf dem kleinen Platz zwischen dem Rathaus und dem ehemaligen Sitz der UBS.
Martin Knoepfel
In der Heilpädagogischen Schule Toggenburg in Wattwil werden in diesem Schuljahr 59 Kinder unterrichtet. (Bild: PD)

Heilpädagogische Schule Toggenburg setzt auf Förderung der Kinder

Das Sonderpädagogik-Konzept des Kantons St.Gallen bringt Umstellungen für Sonderschulen mit sich. Für die Heilpädagogische Schule Toggenburg in Wattwil ändert sich wenig. Das Kerngeschäft bleibt nach wie vor dasselbe, die Förderung der Kinder.
Sabine Schmid
Seraina Appiah-Alder (links) hat per 1. Mai die Geschäftsführung von Alder Grafik Design von ihrem Vater Werner Alder übernommen. Die Mutter, Elisabeth Alder, ist für das Backoffice zuständig. (Bild: PD)

Kreativ-Agentur geht mit der Zeit und bleibt doch zeitlos

Als Kreativ-Agentur will die Alder Grafik Design ihren Kundinnen und Kunden ein zeitgemässes Antlitz entwerfen. Und trotzdem will die neue Geschäftsführerin Seraina Appiah-Alder nicht jedem Trend folgen.
Ruben Schönenberger
Appenzellerland

Stein spielt neu in Anthrazit

Ihren 145-jährigen Geburtstag feiert die Musikgesellschaft Stein in neuem Gewand. Die alte violette Uniform hatte ihren Dienst 25 Jahre lang getan und wurde an 300 Anlässen getragen.
Karin Erni

Früh übt sich

Rund 450 Geräteturnerinnen und Geräteturner trafen sich am Samstag im Sportzentrum zur Frühjahrsmeisterschaft. Dominique Tschirky und David Meier wurden Meister.
Werner Grüninger
Auf dem Heidler Dunant-Platz tanzten am Samstag die Festival-Besucher zu Bal Folk. (Bild: Miranda Diggelmann)

Musik aus ganz Europa

Auf verschiedenen In- und Outdoor-Bühnen in Heiden gaben dieses Wochenende etliche Musiker ihre Stücke der "neuen Volksmusik" zum Besten. Das dritte Heidler Folk-Festival wurde gut besucht und war erneut ein Erfolg.
Miranda Diggelmann
WERDENBERG & OBERTOGGENBURG

Talk-Show rund um Rheinbrücke

Nicht nur die 150 Jahre alte Rheinbrücke verbindet Schaan mit Buchs. Dass die zwei Gemeinden eine besondere Beziehung zueinander haben, zeigte Sebastian Frommelt am Freitag auf.
Manuela Schädler
Beim Rebhüsli der Familie Gabathuler unterhielt Sohn Simon die Gäste auf der Handorgel. (Bild: Hanspeter Thurnherr)

Von Weinberg zu Weinberg

Der erste Rebhüslitag mit Degustation von einheimischen Weinen erlebte am Samstag bei schönstem Wetter eine gelungene Premiere.
Hanspeter Thurnherr
Verena Signer, Sennwald, Gertrud Gantenbein, Grabs, Präsidentin Christine Scherrer, Salez und Brigitta Scherrer, Grabs (von links), bildeten den Vorstand der IGMB. (Bild: Adi Lippuner)

Die Anliegen haben sich verändert

Veränderungen machen auch vor der Interessengemeinschaft für Menschen mit Behinderung (IGMB) nicht halt. An der 20. Hauptversammlung wurden die Auflösung und die Verteilung des Restvermögens beschossen.
Adi Lippuner
Rheintal

Auf E-Busfahrt durchs Dorf - Bus Ostschweiz AG testet Fahrgefühl

An der 23. Generalversammlung der Bus Ostschweiz AG wurde der Verwaltungsrat in globo bestätigt. Nach dem offiziellen Teil stiegen die 48 Aktionärsvertreter zu einer Kurzrundfahrt durchs Dorf in den Elektrobus.
Andrea C. Plüss

Trainer Marino verlässt Rheineck

Was in den letzten Tagen die Spatzen von den Dächern pfiffen, ist jetzt offiziell. Trainer Elia Marino und der FC Rheineck gehen ab Sommer getrennte Wege.
Gerhard Huber

Projekte werden anspruchsvoller

Die Gemeinde plant die Neugestaltung des Bahnhofplatzes. Das Vorhaben mag auf den ersten Blick recht übersichtlich erscheinen, erwies sich jedoch als komplex.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.