Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ostschweiz
Serie

Labyrinth unter der Erde: Ein Besuch im geheimnisvollen Tunnelsystem des Kantonsspitals St.Gallen

Die Tunnellandschaft unter dem St.Galler Kantonsspital ist ein Kosmos für sich. Täglich werden hier Hunderte von Patienten und Tausende von Mahlzeiten durch ein geheimnisvolles Labyrinth gefahren, das nur wenigen zugänglich ist.
Christoph Zweili
Fahrende verlassen den Platz in Wagen, Rapperswil-Jona. (Bild: Moritz Hager)

Fahrende in Rapperswil-Jona hielten sich wieder nicht an die Regeln: Verfahren wurde gegen sie eröffnet

Die Fahrenden in Rapperswil-Jona hatten sich nicht an die Regeln gehalten. Jetzt ist die St.Galler Staatsanwaltschaft aktiv geworden. Eine Busse gab es bereits.
Conradin Knabenhans
Computer erkennen anhand sprachlicher Muster, ob eine Person betrügerische Absichten verfolgt. (Illustration: Selina Buess)

Mit Robotern gegen Hochstapler: Firmen jagen unehrliche Mitarbeiter

Unternehmen wollen mit künstlicher Intelligenz Betrüger in den eigenen Reihen überführen. Dabei setzen sie auf ausgeklügelte Sprachanalysen und die Auswertung grosser Datenmengen. Doch die neue Technik birgt auch Risiken.
Michael Genova
ST.GALLEN, GOSSAU & RORSCHACH
Kreisgerichtspräsident Peter Frei in seinem Büro am Bohl 1. (Bild: Hanspeter Schiess)

Aktenberge statt Puderperücken am St.Galler Kreisgericht

Die meisten werden es nie betreten. Und jene, die müssen, würden es lieber lassen – ausser man besetzt eine Richterstelle. Das Amt geht weit über den grossen Auftritt im Gerichtssaal hinaus.
Seraina Hess
Die Valiant-Bank zieht 2019 an die Marktgasse 11. Dort war bis vorigen September während 145 Jahren die Hecht-Apotheke daheim. (Bild: Hanspeter Schiess, 1. September 2017)

Finanzplatz St.Gallen lockt Banken an

Schuhgeschäfte schliessen, Kleiderläden machen dicht: Der Detailhandel in der Stadt hat es schwer. In eine ganz andere Richtung zeigt der Trend bei den Banken. Nach Reichmuth und CIC im vergangenen Jahr kommt 2019 die Valiant-Bank auf den Platz.
Daniel Wirth

Schlagkräftiges Team: Wittenbacherinnen an der Softball-EM

Erstmals schickt die Schweiz ein Juniorinnenteam an eine Softball-EM. Mit dabei sind auch vier Frauen aus Wittenbach, wo seit fast 20 Jahren die echte Form von Brennball gespielt wird. Und ein besonderer Glücksbringer.
Corinne Allenspach
ARBON, KREUZLINGEN & WEINFELDEN
Ein Bild vom Januar: René Zweifel gratuliert dem neuen Stadtpräsidenten Thomas Niederberger zu seiner Wahl. (Bild: Donato Caspari)

Geheime Einigung mit der Kreuzlinger Schulbehörde: Schulpräsident René Zweifel tritt zurück

Nun ist es soweit: Der Streit findet ein vorläufiges Ende im Abgang von Schulpräsident René Zweifel. Die Schulbehörde verschickt am Montagmittag eine knappe Mitteilung. Die Hintergründe bleiben weiter im Dunkeln.
Urs Brüschweiler
Reto, Gaby und Werner Eigenmann stehen mit ihrem Hofhund, dem Border Collie Odine, in der Scheune bei den Kühen. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

«Ich habe den schönsten Beruf, den es gibt», sagt der Hauptwiler Landwirt Werner Schiess

Morgens um 5.30 Uhr. Werner Schiess melkt seine Kühe. Mit Ehefrau Gaby führt er den Hauptwiler Sonnenhof. Auch in der Landwirtschaft hat die Mechanisierung Einzug gehalten, was aber auch Vorteile bringt.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Das Weinfest-OK: Urs Giezendanner,Marco Grüninger, Hanspeter Lorenz, Conny Grüninger, Nicole Felber und OK-Präsident Kurt Grüninger. (Bild: Margrith Pfister Kübler)

Am Ermatinger Weinfest gibt es den Sonnenuntergang im Glas

Zum 25. Mal lud das Fischerdorf am Untersee zum Weinfest. 3000 Besucher kamen am Samstag und am Sonntag an die Stedi.
Margrith Pfister-Kübler
FRAUENFELD & MÜNCHWILEN
Ein Bild vom Januar: René Zweifel gratuliert dem neuen Stadtpräsidenten Thomas Niederberger zu seiner Wahl. (Bild: Donato Caspari)

Geheime Einigung mit der Kreuzlinger Schulbehörde: Schulpräsident René Zweifel tritt zurück

Nun ist es soweit: Der Streit findet ein vorläufiges Ende im Abgang von Schulpräsident René Zweifel. Die Schulbehörde verschickt am Montagmittag eine knappe Mitteilung. Die Hintergründe bleiben weiter im Dunkeln.
Urs Brüschweiler
Ein Unterflurcontainer der Stadt Frauenfeld wird geleert. (Bild: Andrea Stalder)

Vorerst keine Unterflurcontainer in Homburg

Die Homburger Bevölkerung spricht sich gegen ein neues System in der Kerichtabfuhr aus. Statt Unterflurcontainern bleibt es bei Gebührensäcken mit wöchentlicher Abholung.
Stefan Hilzinger
Eingang zur Eisenbeiz in Frauenfeld. (Bild: Nana do Carmo)

Frauenfelder Stadtrat: «Kontrollpraxis bei Beizen ist zweckmässig»

Die Stadtverwaltung kontrolliert Hotels, Restaurants und Kioskwirtschaften jeweils, wenn sie die entsprechenden Patente oder Bewilligungen erteile. Das antwortet der Stadtrat auf eine Einfache Anfrage von SVP-Gemeinderat Kurt Sieber.
Stefan Hilzinger
Wil
Für das Abbrennen von Feuerwerk gibt es zwei Kurse: einen für Amateure und einen für Profis. Der eine dauert einen Tag und kostet 500 Franken, der andere eine Woche und kostet 5000 Franken. (Bild: Andrea Stalder)

Feuerwerker Alain Stucki: «Kurse haben einen positiven Effekt»

Feuerwerker Alain Stucki aus Wil über Feuerwerk-Kurse, den verantwortungsvollen Einsatz von Feuerwerk und die ärgerliche Knallerei an den Tagen vor und auch nach dem Bundesfeiertag.
Richard Clavadetscher
Krabat (rechts) bemerkt erst mit der Zeit, dass der Meister seine Schüler nicht nur im Müllershandwerk, sondern auch in schwarzer Magie ausbildet. (Bild: Christian Regg).

Gelungene «Krabat»-Premiere: Magische Momente bei der Mühle

Erstmals ging am Samstagabend im Dreyschlatt das vom jungen Regisseur Simon Keller inszenierte Freilichtspiel Krabat über die Bühne. Das Stück nach einem Roman von Otfried Preussler bescherte dem Publikum mehr als einmal eine Gänsehaut.
Anina Rütsche
Der Chef darf mitfahren: Stephan Münger von Capo’s Burger House geniesst die bewundernden Blicke im 1957er Chevrolet Pick Up. (Bild: Christoph Heer)

Fünf amerikanische Oldtimer lassen die Herzen höherschlagen

Für einen Werbefilm fuhren am Samstagmorgen fünf Oldtimer bei Capo’s Burger House auf. Zahlreiche Passanten beobachteten das Geschehen und den Autokorso. Die Betreiber des Lokals werden den Film bald in den diversen Onlinemedien aufschalten.
Christoph Heer
Toggenburg
Auf den Toggenburger Höhen haben die Menschen einen weiten Blick über die Hügellandschaft. (Bild: Sabine Schmid)

Kleines Paradies: Wenn Blicke in die Ferne schweifen

Der Talboden hat durchaus seine Reize, es lohnt sich aber immer wieder, den Aufstieg auf einen Hügel zu machen. Beispielsweise auf der Sonnenseite bei Ebnat-Kappel.
Sabine Schmid
Krabat (rechts) bemerkt erst mit der Zeit, dass der Meister seine Schüler nicht nur im Müllershandwerk, sondern auch in schwarzer Magie ausbildet. (Bild: Christian Regg).

Gelungene «Krabat»-Premiere: Magische Momente bei der Mühle

Erstmals ging am Samstagabend im Dreyschlatt das vom jungen Regisseur Simon Keller inszenierte Freilichtspiel Krabat über die Bühne. Das Stück nach einem Roman von Otfried Preussler bescherte dem Publikum mehr als einmal eine Gänsehaut.
Anina Rütsche
Auf dem Weg von Oberhelfenschwil zur Ruine Neutoggenburg ist ein Grillplatz eingerichtet. (Bild: Martin Knoepfel)

Kleines Paradies: Ein lauschiger Grillplatz lockt im Wald

Im Aufstieg zur Ruine Neutoggenburg befindet sich ein romantischer Grillplatz in einer Lichtung. Auf dem Weg dorthin kommt man im Weiler Schwanden an einem eindrücklichen Totempfahl vorbei.
Martin Knoepfel
Appenzellerland
Das Mannschaftsmähen gilt als Spektakel am Anlass. Bild: Werner Grüninger

Ausserrhoder mähen erfolgreich

Die Ostschweizer Handmähmeisterschaft erfreut sich Jahr für Jahr grosser Beliebtheit. Männer, Frauen und Jugendliche aus den drei Teilverbänden Ostschweiz, Innerschweiz und Bern nahmen am sonntäglichen Wettkampf teil.
Werner Grüninger

Nutzholz für die Region

An der Speicherstrasse zwischen Teufen und Speicher liegt bei der Holzschnitzelanlage sehr viel Holz, langes Stammholz, zum Teil von beachtlichem Durchmesser. Die Verwendung ist mannigfaltig.
Margrith Widmer
Hans Golde vor seinem Wagen. (Bild: Roger Fuchs)

Der 100-Jährige, der im Mercedes durch Appenzell kurvt

Hans Golde ist der älteste Autofahrer von Appenzell Innerrhoden. Auf einer Videofahrt ums Dorf erzählt er, was ihm das Auto bedeutet und ob er schon einmal gerast sei. Das Strassenverkehrsamt steht hinter Golde.
Roger Fuchs
WERDENBERG & OBERTOGGENBURG

Formen-, Farben- und Materialienvielfalt an der «Bad Ragartz»

Die 7. Schweizerische Triennale der Skulptur in Bad Ragaz und Vaduz, die «Bad Ragartz», zeigt noch bis zum 4. November Werke von 77 Künstlerinnen und Künstlern aus 17 Ländern. Unsere Bilder entstanden bei einem Spaziergang durch Bad Ragaz - ein Kulturgenuss unter freiem Himmel bei freiem Eintritt.
Bilder: Heini Schwendener

765 Mal rund um die Welt

Mehr Personen benützten 2017 den öffentlichen Verkehr, fuhren durchschnittlich weiter und sorgten für höhere Einnahmen bei den Transportunternehmen.
Hanspeter Thurnherr
Rheintal

Drei Rheintaler bei Rent a Rentner

Seit 2009 können sich arbeitswillige Rentnerinnen und Rentner auf der Online-Vermittlungsplattform Rent a Rentner registrieren und ihre Arbeitskraft anbieten. Dabei ist auch Paul Ackermann aus Au.
Susi Miara

Penalty-Experten vom Bodensee

Vor einem Jahr war der damals neue FC Rorschach-Goldach 17 im Final an Fussach gescheitert. Diesmal setzte sich «Ro-Go» im Final gegen Widnau durch, weil alle seine Schützen in der Entscheidung vom Elfmeterpunkt reüssierten.
Yves Solenthaler

Jetzt sparen – das war einmal

Früher war alles besser – wer kennt diesen Satz nicht? Zumindest für die Zinsen auf Sparkonten trifft dies zu. Im Gegensatz zu heute erhielten Sparer früher hohe Zinsen.
Benjamin Schmid

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.