OhO Agenda

Drucken
Teilen

Wenn Sie am Weihnachtsmarkt Gebäck zugunsten von OhO verkaufen, im Monat Dezember für jeden Haarschnitt in Ihrem Friseursalon 5 Franken spenden oder eine andere schöne Sammelaktion zugunsten von OhO planen, dann rühren wir gerne die Werbetrommel. Melden Sie uns Ihre Aktion frühzeitig und wir publizieren Sie in der OhO-Agenda in der Ostschweizer Wochenzeitung «A» (Auflage: 237'000 Ex.).

Vielen Dank für Ihr Engagement.

Ostschweizer helfen Ostschweizern
c/o Tagblatt 
Fürstenlandstrasse 122
9001 St.Gallen

Telefon: ++41 71 272 72 11
E-Mail: oho@tagblatt.ch

 Sammelaktionen 2020 zugunsten Ostschweizer helfen Ostschweizern

  • Aktuelle Sammelaktionen 2020
  •  
  • Vergangene Sammelaktionen 2019
  • 4. - 22. November 2019
    Südbar St. Gallen, jeweils 11.45 . 14.00 Uhr
    Suppenausgabe
    Erlös zu Gunsten von OhO
  • 7. Dezember 2019
    Weihnachtsmarkt der Familie Rüegg, 10.00 - 17.00 Uhr
    Eichbergstrasse 12, Eichberg
    Erlös zu Gunsten von OhO
  • 07. Dezember 2019
    Auer Adventsmarkt, 14.00 - 19.00 Uhr
    Stand der St.Galler Kantonalbank, Niederlassung Au
    Verkauf von Kürbissuppe und Wein
    Erlös zu Gunsten von OhO
    Schützengarten St. Gallen
    Teilerlös aus Verkauf des Festbiers zu Gunsten von OhO
  • 07. Dezember 2019
    Leierkastenmann bei der Landi Goldach, 09.30 - 15.00 Uhr
    Schon zum achten Mal unterhält der Leierkastenmann Peter Hochreutener die Besucher vor der Landi in Goldach mit weihnächtlicher Musik und sammelt dabei Geld zu Gunsten von OhO
  • OhO-Festbier aus dem Schützengarten
    Rechtzeitig zum Start der Aktion „Ostschweizer helfen Ostschweizern“ hat die Brauerei Schützengarten das traditionelle, nach einem speziellen Rezept gebraute, kräftige und vollmundige Festbier abgefüllt. Rund 130'000 Flaschen Festbier stehen für den vorweihnachtlichen Konsum bereit. Doch nicht nur die Fans des Schützengarten Festbiers freuen sich. Auch die Beschenkten der Aktion „Ostschweizer helfen Ostschweizer“ profitieren. Pro verkaufte Flasche geht nämlich ein Fünfräppler an die Aktion „OhO“.

Kontaktformular