Auftakt zu den Weihnachtstagen mit Beat Antenen

Diesen Sonntag findet mitten in der St.Galler Altstadt, in der Kirche St.Laurenzen, um 10 Uhr der grosse Gottesdienst statt. Predigt und Liturgie werden traditionsgemäss vom Ostschweizer Radio- und TV-Moderator Beat Antenen gehalten. Dieses Jahr zum Thema «Warum lässt Gott das zu?».

Drucken
Teilen

Diesen Sonntag findet mitten in der St.Galler Altstadt, in der Kirche St.Laurenzen, um 10 Uhr der grosse Gottesdienst statt. Predigt und Liturgie werden traditionsgemäss vom Ostschweizer Radio- und TV-Moderator Beat Antenen gehalten. Dieses Jahr zum Thema «Warum lässt Gott das zu?». Die Kollekte wird dabei einmal mehr der Aktion Ostschweizer helfen Ostschweizern zukommen.

Zum musikalischen Rahmen mit beliebten Weihnachtsmelodien gehören dieses Jahr die Organistin Ursa Baltensperger, die Sängerinnen Silvana Lang-Gloor und Jeanne Graf, Nadine Langenegger mit ihren Texten sowie das 30köpfige Orchester der Musikgesellschaft St.Gallen-St.Georgen unter der Leitung von Dirigent Francisco Obieta. Beat Antenen und das Orchester feiern und gestalten den vierten Advent seit 1993 zusammen.

Die Firma Viterma, Spezialistin für Badrenovierungen, kann auf eine erfolgreiche Christbaumaktion zurückblicken. Für jeden Gast bestand die Möglichkeit, vorab den persönlichen Wunschchristbaum zu bestellen und sich am vergangenen Wochenende in Au die neuesten Produkte von Viterma zeigen zu lassen. Sämtliche Spenden gingen an «Ostschweizer helfen Ostschweizern». Insgesamt kamen dabei 300 Franken zusammen. (red.)