Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sepp Blatter in Moskau im Stadion

Der frühere FIFA-Präsident Sepp Blatter verfolgt das WM-Vorrundenspiel zwischen Portugal und Marokko am Mittwoch im Moskauer Luschniki-Stadion.
Sepp Blatter vor seinem Hotel in Moskau (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRY SEREBRYAKOV)

Sepp Blatter vor seinem Hotel in Moskau (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRY SEREBRYAKOV)

(sda/dpa)

Der Walliser sass auf der Tribüne für Business-Gäste, bestätigte Blatters Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Der 82-Jährige, der eine sechsjährige Sperre absitzt, war nicht auf den TV-Bildern zu sehen.

Blatter ist nach eigenen Angaben einer Einladung von Wladimir Putin gefolgt. Der Kreml betonte, es sei ein privater Besuch des ehemaligen Spitzenfunktionärs. Trotz der Sperre ist es Blatter gemäss FIFA-Statuten erlaubt, einen WM-Match zu besuchen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.