Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Russland bestätigt Owetschkins WM-Teilnahme

Die Schweiz bekommt es an der WM in der Slowakei mit einem russischen Weltklassesturm zu tun. Nun ist auch die Teilnahme von Alexander Owetschkin bestätigt.
Mit Washingtons Captain Alexander Owetschkin kann Russland an der WM auf einen weiteren namhaften Stürmer zählen (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

Mit Washingtons Captain Alexander Owetschkin kann Russland an der WM auf einen weiteren namhaften Stürmer zählen (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

(sda/apa)

Wie der russische Verband auf seiner Homepage bekannt gab, stösst Owetschkin am Dienstag zur «Sbornaja». Russland ist am 19. Mai der vorletzte Gegner der Schweiz in der Gruppe B.

Owetschkin ist in den NHL-Playoffs mit den Washington Capitals als Titelverteidiger in den Achtelfinals gegen Carolina mit Nino Niederreiter ausgeschieden. Mit 51 Treffern war der russische Stürmerstar in der Regular Season der beste Torschütze der Liga. Der 33-jährige dreifache Weltmeister hat die dafür vergebene «Maurice Richard Trophy» bereits zum achten Mal gewonnen.

Owetschkin verstärkt eine ohnehin schon beeindruckende Offensivpower der Russen mit Nikita Kutscherow (Tampa Bay Lightning), mit 128 Punkten der NHL-Topskorer dieser Saison, dem zweifachen Stanley-Cup-Sieger Jewgeni Malkin (Pittsburgh Penguins), Jewgeni Dadonow (Florida Panthers), Jewgeni Kusnezow (Washington Capitals) und Altstar Ilja Kowaltschuk (Los Angeles Kings).

Mit Andrej Wassilewski von Tampa Bay Lightning, dem überlegenen Team in der Qualifikation, steht den Russen auch ein überragender Torhüter zur Verfügung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.