Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Marquez baut WM-Führung auf gestürzten Lüthi aus

Für Tom Lüthi endet der GP von Tschechien in Brünn mit einer grossen Enttäuschung. Der 32-jährige Emmentaler stürzt zum zweiten Mal in dieser Saison.
Dominique Aegerter fuhr deutlich an den Punkterängen vorbei (Bild: KEYSTONE/AP/PETR DAVID JOSEK)

Dominique Aegerter fuhr deutlich an den Punkterängen vorbei (Bild: KEYSTONE/AP/PETR DAVID JOSEK)

Marc Marquez hat seine Verfolger Dovizioso, Miller und Rins im Griff (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Marc Marquez hat seine Verfolger Dovizioso, Miller und Rins im Griff (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Für Tom Lüthi war das Rennen in Brünn schon nach der vierten Runde zu Ende (Bild: KEYSTONE/EPA/EDDY LEMAISTRE)

Für Tom Lüthi war das Rennen in Brünn schon nach der vierten Runde zu Ende (Bild: KEYSTONE/EPA/EDDY LEMAISTRE)

Alex Marquez feiert in Brünn seinen 12. GP-Sieg (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Alex Marquez feiert in Brünn seinen 12. GP-Sieg (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Aron Canter beisst in den Moto3-Siegespokal und freut sich über die WM-Führung (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Aron Canter beisst in den Moto3-Siegespokal und freut sich über die WM-Führung (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.