Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Argentinischer Schiedsrichter für den WM-Final

Der Argentinier Nestor Pitana pfeift am Sonntag in Moskau den WM-Final zwischen Frankreich und Kroatien. Der 43-jährige Südamerikaner kommt in Russland zu seinem fünften Einsatz.
Der Argentinier Nestor Pitana (hier im Spiel Frankreich - Uruguay) pfeift den WM-Final (Bild: KEYSTONE/AP/HASSAN AMMAR)

Der Argentinier Nestor Pitana (hier im Spiel Frankreich - Uruguay) pfeift den WM-Final (Bild: KEYSTONE/AP/HASSAN AMMAR)

(sda)

Die beiden Finalisten hat er bislang je einmal gepfiffen. Frankreich im Viertelfinal gegen Uruguay (2:0), Kroatien im Achtelfinal gegen Dänemark (4:3 n.P.).

Pitana ist der zweite Argentinier, dem die Ehre zukommt, den WM-Final zu leiten. Vor zwölf Jahren pfiff Horacio Elizondo das Endspiel von Berlin zwischen Italien und Frankreich.

Für das Spiel um Platz 3 vom Samstag in St. Petersburg zwischen England und Belgien wurde der Iraner Alireza Faghani nominiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.