Volkswagen bei den Auslieferungen in diesem Jahr erstmals im Plus

Der Autobauer Volkswagen hat bis November zum ersten Mal in diesem Jahr mehr Autos als im Vorjahreszeitraum verkauft. Dank kräftigen Zuwächsen in China, den USA und Europa stand nach elf Monaten ein leichtes Plus in der Verkaufsstatistik, wie VW am Freitag mitteilte.

Drucken
Teilen
Bei Volkswagen gingen im November mehr Fahrzeuge vom Stapel. Gut war die Nachfrage sowohl in den USA und China als auch in Europa.

Bei Volkswagen gingen im November mehr Fahrzeuge vom Stapel. Gut war die Nachfrage sowohl in den USA und China als auch in Europa.

KEYSTONE/AP/ERIK SCHELZIG
(sda/awp/reu)

«Wir sind daher zuversichtlich, das Jahr 2019 erfolgreich abzuschliessen», erklärte Vertriebsleiter Christian Dahlheim. Insgesamt rollten von Januar bis November rund um den Globus rund 9,9 Millionen Personenwagen, Lastwagen und Busse zu den Kunden, 0,3 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Allein im November kletterten die Auslieferungen um 5,1 Prozent auf 988.800 Fahrzeuge.