Twitter-Mitgründer zieht sich von Konzernspitze zurück

Beim Kurznachrichtendienst zieht sich einer der Mitgründer aus der Konzernspitze zurück. Dies teilte das Social-Media-Unternehmen am Freitag der US-Börsenaufsicht SEC mit.

Merken
Drucken
Teilen
Der Twitter-Konzern gab am Freitag nach US-Börsenschluss einen Wechsel in der Chefetage bekannt. (Bild: KEYSTONE/AP/MATT ROURKE)

Der Twitter-Konzern gab am Freitag nach US-Börsenschluss einen Wechsel in der Chefetage bekannt. (Bild: KEYSTONE/AP/MATT ROURKE)

(sda/reu)

Evan Williams selbst kommunizierte seinen Abgang via Tweet. Am Ende des Monats wolle er nach zwölf Jahren aus der Geschäftsleitung von Twitter auszuscheiden.

Der Manager leitet derzeit die Online-Publikationsplattform Medium.