PayPal kauft Rabattplattform Honey Science

Der Online-Zahlungsabwickler Paypal will sein Angebot mit einem Zukauf erweitern. Für rund 4 Milliarden Dollar übernimmt PayPal die Bonusplattform Honey Science.

Drucken
Teilen
Paypal akquiriert ein Unternehmen, dass Gutscheincodes anbietet. (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SAKUMA)

Paypal akquiriert ein Unternehmen, dass Gutscheincodes anbietet. (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SAKUMA)

(sda/reu)

Damit will der Paypal-Konzern seinen Nutzern ermöglichen, einfacher Rabatte für Konsumenten anzubieten.

Dies gab das Unternehmen am Mittwoch (Ortszeit) bekannt. PayPal und sein mobiler Bezahldienst Venmo verfügen über mehr als 275 Millionen aktive Verbraucherkonten. Die Übernahme des Anbieters für Gutscheincodes soll im Jahr 2020 abgeschlossen werden und den Konzerngewinn von PayPal im Jahr 2021 erhöhen. Honey werde als Marke bestehen bleiben und seinen Hauptsitz in Angeles, Kalifornien, behalten, teilte PayPal in einer Erklärung weiter mit.