Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kreditkarten-Anbieter Visa erhöht Quartalsgewinn um ein Drittel

Der Kreditkarten-Riese Visa hat aufgrund der boomenden US-Wirtschaft und einer hohen Ausgabefreude der Verbraucher den Gewinn im Sommer deutlich gesteigert. Im abgelaufenen Geschäftsquartal legte der Überschuss um ein Drittel auf 2,8 Milliarden Dollar zu.
Der Anbieter von Kreditkarten Visa hat im abgelaufenen Geschäftsquartal den Umsatz und den Gewinn deutlich gesteigert - dem Online-Handel sei Dank. (Bild: KEYSTONE/AP/KEITH SRAKOCIC)

Der Anbieter von Kreditkarten Visa hat im abgelaufenen Geschäftsquartal den Umsatz und den Gewinn deutlich gesteigert - dem Online-Handel sei Dank. (Bild: KEYSTONE/AP/KEITH SRAKOCIC)

(sda/dpa)

Dies teilte der Finanzkonzern am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert erhöhten sich um zwölf Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar.

Wie die Rivalen Mastercard und American Express profitiert Visa von der starken US-Konjunktur und dem florierenden Online-Handel, der die Zahlungen mit Kreditkarten steigen lässt und den Anbietern zahlreiche Gebühreneinnahmen beschert. Zudem machten sich die Steuersenkungen der US-Regierung weiter positiv in den Bilanzen bemerkbar.

Auch wenn Visa die Erwartungen der Wall Street nur beim Gewinn übertraf, reagierten die Aktien nachbörslich mit Kursaufschlägen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.