Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Brüssel will Bauern-Direktzahlungen bei 60'000 Euro deckeln

Die EU-Kommission könnte einem Gesetzesentwurf zufolge künftig die Fördergelder für Bauern in Europa deckeln. Demnach sollen Landwirtschaftsbetriebe pro Jahr höchstens 60'000 Euro an Direktzahlungen erhalten.
Weniger Geld für die Bauern nach dem Austritt Grossbritanniens aus der EU: Die EU-Kommission will die Mittel für die Landwirtschaft reduzieren. (Symbolbild) (Bild: KEYSTONE/AP/PETAR PETROV)

Weniger Geld für die Bauern nach dem Austritt Grossbritanniens aus der EU: Die EU-Kommission will die Mittel für die Landwirtschaft reduzieren. (Symbolbild) (Bild: KEYSTONE/AP/PETAR PETROV)

(sda/dpa)

Die EU-Kommission könnte einem Gesetzesentwurf zufolge künftig die Fördergelder für Bauern in Europa deckeln. Demnach sollen Landwirtschaftsbetriebe pro Jahr höchstens 60'000 Euro an Direktzahlungen erhalten.

Einzelne EU-Staaten sollten zudem einen Teil der Fördergelder von Grossbetrieben an kleine Höfe umleiten können, hiess es in einem Arbeitspapier, das der Nachrichtenagentur DPA vorliegt.

Die Brüsseler Behörde bereitet derzeit einen Gesetzesvorschlag für die zukünftige Gestaltung der sogenannten Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach dem Jahr 2020 vor. Er wird voraussichtlich Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni präsentiert. Die EU-Staaten und das Europaparlament müssten diesem dann noch zustimmen.

40 Prozent des EU-Haushalts für Landwirte

Derzeit fliessen rund 40 Prozent des gesamten EU-Haushalts - etwa 58 Milliarden Euro - jedes Jahr in die europäische Landwirtschaft. An Direktzuschüssen erhält jeder Agrarbetrieb hierzulande im Schnitt etwa 280 Euro pro Hektar.

Wegen des anstehenden Brexits 2019 fehlen künftig jedoch 12 bis 14 Milliarden Euro im EU-Budget. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger brachte bereits Kürzungen im Agrarbereich ins Spiel. Vorschläge für die grundsätzliche Aufstellung des EU-Haushalts wird er an diesem Mittwoch vorlegen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.