Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zverev verteidigt Titel in Washington

Alexander Zverev verteidigt seinen Titel am ATP-500-Turnier von Washington erfolgreich. Im Final bezwingt er den 19-jährigen Australier Alex de Minaur in zwei Sätzen.
Alexander Zverev wird seiner Favoritenrolle in Washington gerecht (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

Alexander Zverev wird seiner Favoritenrolle in Washington gerecht (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

(sda)

Beim 6:2, 6:4-Erfolg über den australischen Überraschungs-Finalisten De Minaur (ATP 72) bekundete Zverev keine Probleme. Nach 74 Minuten verwertete der topgesetzte Weltranglisten-Dritte seinen vierten Matchball.

Für den 21-jährigen Deutschen ist es bereits der neunte Turniersieg auf ATP-Stufe, der dritte in diesem Jahr nach München und Madrid. Teenager De Minaur muss sich dagegen noch gedulden. Nach Sydney im Januar verlor er auch seinen zweiten Final.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.