Wieser-Brüder verlängern in Davos

Dino und Marc Wieser bekennen sich trotz sportlicher Krise zum HC Davos und verlängern ihre Verträge. Mit den beiden Brüder bleiben dem HCD zwei weitere Leistungsträger langfristig erhalten.

Drucken
Teilen
Dino (56) und Marc Wieser (65) bekennen sich zum HC Davos (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Dino (56) und Marc Wieser (65) bekennen sich zum HC Davos (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

(sda)

Die beiden Angreifer verlängerten ihre Verträge beim derzeit kriselnden Bündner-Klub um vier Jahre bis 2023. Vor den Wieser-Brüdern hatten sich mit Captain Andres Ambühl (bis 2021) und Enzo Corvi (bis 2022) bereits zwei andere Identifikationsfiguren zum HCD bekannt.

Während der 29-jährige Dino Wieser in seiner Karriere bislang ausschliesslich für Davos spielte, kehrte sein zwei Jahre älterer Bruder Marc 2014 zu den Bündnern zurück, nachdem er zuvor vier Saisons mit dem EHC Biel absolviert hatte.