Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weiteres Verletzungspech bei YB: Vincent Sierro mit Innenbandriss

Das Verletzungspech bei den Young Boys bricht nicht ab. Die neuste Hiobsbotschaft betrifft Vincent Sierro.
Innenbandriss: Vincent Sierro wird mehrere Monate lang nicht mehr im YB-Trikot auf dem Platz zu sehen sein (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Innenbandriss: Vincent Sierro wird mehrere Monate lang nicht mehr im YB-Trikot auf dem Platz zu sehen sein (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

(sda)

Der Mittelfeldspieler zog sich im Berner Derby gegen Thun (1:1) bei einem Zusammenprall einen Innenbandriss im rechten Knie zu und fällt monatelang aus. Ob der 23-Jährige noch vor dem Rückrundenstart auf den Rasen zurückkehren werde, sei vom Heilungsverlauf der Verletzung abhängig, schrieb YB in einem Communiqué.

Mit Sierro, Henri Camara, Sandro Lauper, Christopher Martins, Marvin Spielmann und Miralem Sulejmani stehen Gerardo Seoane im Heimspiel am Samstag gegen Sion sechs wichtige Kräfte nicht zur Verfügung. Zudem ist ein Einsatz der beiden Angreifer Roger Assalé und Nicolas Moumi Ngamaleu fraglich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.