Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wawrinka erhält Wildcard für Cincinnati

Stan Wawrinka bekommt von den Organisatoren des am 13. August beginnenden Masters-1000-Turniers in Cincinnati eine Wildcard.
Stan Wawrinka ist in der Weltrangliste auf Position 198 abgerutscht (Bild: KEYSTONE/AP/CAROLYN KASTER)

Stan Wawrinka ist in der Weltrangliste auf Position 198 abgerutscht (Bild: KEYSTONE/AP/CAROLYN KASTER)

(sda)

Wawrinka ist in der Weltrangliste an die 198. Position zurückgefallen. Zuletzt musste der dreifache Grand-Slam-Sieger beim Turnier in Washington gegen den Amerikaner Donald Young (ATP 234) die sechste Erstrundenniederlage in dieser Saison hinnehmen.

Nun erhält der 33-jährige Waadtländer für das Masters-1000-Turnier in Cincinnati eine Wildcard für das 56er-Haupttableau. Am Hartplatzturnier im US-Bundesstaat Ohio erreichte Wawrinka einmal die Halbfinals und zweimal die Viertelfinals.

Für Wawrinka geht es Ende dieser Woche in Toronto weiter. Anders als in Cincinnati erhielt er in der kanadischen Metropole keine Wildcard fürs Hauptfeld. Er benötigt sogar für das Qualifikationsturnier vom Wochenende eine Wildcard und den Goodwill der Organisatoren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.