Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wacker Thun in Champions League unter anderem gegen Ademar Leon

Schweizer Meister Wacker Thun bekommt für die Gruppenphase der Champions League attraktive und hochkarätige Gegner zugelost.
Wacker Thuns Trainer Martin Rubin (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Wacker Thuns Trainer Martin Rubin (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

(sda)

Die Thuner treffen in der Gruppe D unter anderen auf den spanischen Spitzenklub Ademar Leon sowie Dinamo Bukarest aus Rumänien. Während Bukarest zuletzt die heimische Liga wieder fast nach Belieben dominiert - drei Meistertitel in Folge sind die Konsequenz - , steht Ademar Leon in Spanien im Schatten des grossen Barcelona.

Zudem trifft das Team von Trainer Martin Rubin auf das polnische Team Wisla Plock, Elverum aus Norwegen und die finnischen Champions-League-Newcomer Riihimäen Cocks. Für Wisla Plock ist die Schweiz keine unbekannte Reisedestination in der Handball-Königsklasse. Vorletzte Saison waren die Polen Gruppengegner der Kadetten Schaffhausen.

Wie im Vorjahr die Kadetten war Schweizer Meister Wacker Thun nicht den Topgruppen A und B zugeteilt worden. Dies bedeutet, die Berner Oberländer müssten in Gruppe D einen der ersten beiden Plätzen erreichen, um danach in einem Barrage-Spiel gegen den Gruppenersten oder -Zweiten der Gruppe C um den Einzug in die Achtelfinals zu spielen. Eine Aufgabe, die nach den gewichtigen Abgängen von Captain Roman Caspar (Rücktritt), Lukas von Deschwanden (zu Stuttgart) und Lenny Rubin (Wetzlar) noch schwerer zu schaffen sein wird.

Die ersten Gruppenspiele finden vom 12. bis 16. September statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.