Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vier Verlängerungen in Portland

In Portland lieferten sich die gastgebenden Trail Blazers und die Denver Nuggets einen echten Krimi: Erst nach vier Verlängerungen entschieden die Gastgeber das dritte Spiel mit 140:137 für sich.
Portlands Al-Farouq Aminu siegte mit seinem Team nach vier Verlängerungen (Bild: KEYSTONE/FR170751 AP/CRAIG MITCHELLDYER)

Portlands Al-Farouq Aminu siegte mit seinem Team nach vier Verlängerungen (Bild: KEYSTONE/FR170751 AP/CRAIG MITCHELLDYER)

(sda/apa/reu)

Damit gingen sie mit 2:1 in Führung. Es war das zweite NBA-Playoffspiel der Geschichte, das über vier Verlängerungen ging. Auch die Boston Celtics und die Syracuse Nationals duellierten sich 1953 über vier Overtimes.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.