Vier neue ATP- und WTA-Turniere im Oktober

Die ATP nimmt vier neue Turniere in seinen diesjährigen Kalender auf, die WTA ein weiteres.

Drucken
Teilen
Andy Murray hat seine Teilnahme in Köln bereits zugesagt

Andy Murray hat seine Teilnahme in Köln bereits zugesagt

KEYSTONE/AP/Frank Franklin II
(sda)

Um den Ausfall unter anderem der Asien-Tour und der Swiss Indoors etwas zu kompensieren, finden Turniere der tiefsten Kategorie in Köln (12. bis 18 und 19. bis 25. Oktober/Halle), auf Sardinien (12. bis 18. Oktober/Sand) und im kasachischen Nur-Sultan (26. Oktober bis 1. November/Halle) statt.

Die mit insgesamt 651'220 Euro dotierte Doppelveranstaltung in Köln konnte bereits die Teilnahme von Alexander Zverev, Andy Murray und Gaël Monfils verkünden.

Auch die WTA erweiterte den Kalender um ein zusätzliches Turnier. Vom 12. bis 18. Oktober, zwei Wochen nach dem Ende des French Open, findet in der drittgrössten tschechischen Stadt Ostrava ein Hallenturnier der Premier-Kategorie statt.