Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Viel Spannung in der Abstiegszone

Nach den Siegen in Schaffhausen und gegen Vaduz punktet Rapperswil-Jona in der Challenge League auch in Wil. Dank dem 1:1 bleiben die Rapperswiller einen Punkt vor Schlusslicht Chiasso.
Trainer Ciriaco Sforza ist mit dem FC Wil noch nicht über dem Berg (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Trainer Ciriaco Sforza ist mit dem FC Wil noch nicht über dem Berg (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

(sda)

Da Chiasso seinerseits mit einem 0:0 bei Neuling Kriens einen Zähler holte, ist die Spannung in der Abstiegszone fünf Runden vor dem Schluss der Meisterschaft sehr gross. Selbst der fünftplatzierte FC Wil unter dem prominenten Trainer Ciriaco Sforza kann seiner Sache noch nicht ganz sicher sein.

Telegramme und Rangliste

Kriens - Chiasso 0:0. - 1000 Zuschauer. - SR Jancevski.

Wil - Rapperswil-Jona 1:1 (1:1). - 820 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tore: 4. Lombardi 1:0. 44. Turkes 1:1. - Bemerkungen: 34. Lattenschuss Schäppi (Wil).

Rangliste: 1. Servette 31/64 (71:31). 2. Lausanne-Sport 31/56 (55:29). 3. Aarau 31/51 (55:44). 4. Winterthur 31/44 (46:47). 5. Wil 31/38 (29:39). 6. Kriens 31/35 (43:48). 7. Vaduz 31/35 (41:57). 8. Schaffhausen 31/35 (38:55). 9. Rapperswil-Jona 31/32 (41:47). 10. Chiasso 31/30 (38:60).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.