Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Valverde verzichtet auf Tour de Suisse

Wegen einer Erkältung sagt der spanische Routinier Alejandro Valverde seine Teilnahme an der Tour de Suisse kurzfristig ab.
Alejandro Valverde verzichtet auf die Teilnahme an der Tour de Suisse (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS WALSCHAERTS)

Alejandro Valverde verzichtet auf die Teilnahme an der Tour de Suisse (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS WALSCHAERTS)

(sda)

Stattdessen bestreitet der 38-Jährige, der in diesem Jahr bereits drei Rundfahrten (unter anderen die Katalonien-Rundfahrt) gewonnen hat, die Route du Sud (14. bis 17. Juni) als letztes Vorbereitungsrennen auf die Tour de France.

Mit dem Kolumbianer Nairo Quintana und dem Spanier Mikel Landa tritt Valverdes Team Movistar aber mit zwei anderen Spitzenleuten und Anwärtern auf den Gesamtsieg zur Schweizer Rundfahrt an. Die 82. Ausgabe der Tour de Suisse beginnt am Samstag mit einem Teamzeitfahren in Frauenfeld.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.