Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Utah Jazz verlieren ohne Sefolosha

Thabo Sefolosha muss weiter auf seinen ersten Saisoneinsatz warten. Der Waadtländer kommt bei der 125:128-Niederlage der Utah Jazz in Minnesota nicht zum Einsatz.
(sda)

Utah Jazz' Coach Quin Snyder setzte erneut nicht auf Sefolosha, der die ersten fünf Spiele der Saison wegen einer Sperre verpasst hatte. Für die Jazz war es die dritte Niederlage im siebten Spiel.

Matchwinner für das Heimteam war Derrick Rose, der mit 50 Punkte eine Karriere-Bestleistung aufstellte. Der MVP von 2011 kämpfte nach der Partie mit den Tränen. Seine Karriere war aufgrund diverser Verletzungen und vier Knieoperationen immer wieder ins Stocken geraten.

Die Los Angeles Lakers mit LeBron James kamen im achten Spiel zum dritten Sieg. Gegen die Dallas Mavericks siegten die Kalifornier zuhause dank 29 Punkten des Superstars 114:113. James verwertete 2,1 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Freiwurf.

Stephen Curry erzielte beim 131:121 des Titelverteidigers Golden State Warriors gegen die New Orleans Pelicans 37 Punkte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.