Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tschechien und USA im Fed-Cup-Final

Tschechiens Fed-Cup-Team greift nach dem sechsten Titel in acht Jahren. In Stuttgart setzten sich die Tschechinnen im Halbfinal gegen Deutschland mit 4:1 durch.
Petra Kvitova freut sich mit Captain Petr Pala (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL KOPATSCH)

Petra Kvitova freut sich mit Captain Petr Pala (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL KOPATSCH)

(sda)

Tschechiens Fed-Cup-Team greift nach dem sechsten Titel in acht Jahren. In Stuttgart setzten sich die Tschechinnen im Halbfinal gegen Deutschland mit 4:1 durch.

Petra Kvitova sicherte den Favoritinnen mit einem diskussionslosen 6:2, 6:2 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Angelique Kerber den entscheidenden dritten Punkt. Davor hatte Julia Görges die Deutschen einem Zweisatzsieg gegen Karolina Pliskova noch einmal kurzzeitig hoffen lassen.

Die Tschechinnen hatten sich im Viertelfinal gegen die Schweiz durchgesetzt (3:1). Im Final treffen sie am 10./11. November zuhause auf die USA. Der Rekordchampion setzte sich in Aix-en-Provence, ebenfalls auf Sand, gegen Frankreich durch. Madison Keys, für die am Samstag noch Coco Vandeweghe gespielt hatte, entschied das Duell mit einem 7:6 (7:4), 6:4 gegen Pauline Parmentier im vierten Einzel.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.