Trainingsbestzeit in Saalbach für Ralph Weber

Im einzigen Training zur Weltcup-Abfahrt am Donnerstag in Saalbach-Hinterglemm stellt Ralph Weber die Bestzeit auf.

Drucken
Teilen
Ralph Weber vermochte im einzigen Training zur Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm mit der Bestzeit zu überzeugen

Ralph Weber vermochte im einzigen Training zur Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm mit der Bestzeit zu überzeugen

KEYSTONE/AP/Marco Trovati
(sda)

Der 26-jährige Ostschweizer, der Mitte Januar in Wengen mit Rang 10 sein bestes Weltcup-Ergebnis egalisiert hatte, klassierte sich auf der verkürzten Strecke in 1:26,42 Minuten vor den beiden Österreichern Christian Walder (0,39 zurück) und Christoph Krenn (0,43).

Die Favoriten hielten sich zurück. Der Weltcup-Führende Beat Feuz belegte mit 1,35 Sekunden Rückstand den 17. Platz, unmittelbar hinter dem Franzosen Johan Clarey. Als zweitbester Schweizer klassierte sich Marco Odermatt mit knapp einer Sekunde Rückstand im 10. Rang.

In Saalbach-Hinterglemm werden am Donnerstag (Abfahrt) und am Freitag (Super-G) die wegen des Coronavirus im chinesischen Yanqing abgesagten Weltcup-Rennen der Männer ausgetragen.