Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Timo Meier trifft zum 23. Mal

Timo Meier erzielt beim 5:2-Heimsieg der San Jose Sharks gegen die Chicago Blackhawks sein 23. Tor in der laufenden NHL-Saison.
Timo Meier erzielte gegen Chicago bereits sein 23. Tor in der laufenden NHL-Saison (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SANCYA)

Timo Meier erzielte gegen Chicago bereits sein 23. Tor in der laufenden NHL-Saison (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SANCYA)

(sda)

Meier traf zu Beginn des zweiten Drittels mit einem Ablenker zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für San Jose. Danach konnten die Gäste aus Chicago zwar noch einmal ausgleichen, die Sharks stellten den Heimsieg aber mit drei Toren im Schlussdrittel sicher. Dabei traf der schwedische Stürmer Melker Karlsson doppelt.

Mit seinen 23 Saisontreffern fehlen Meier nur noch zwei Tore zur Schweizer Bestmarke von Nino Niederreiter aus der Saison 2016/17.

Fiala verliert gegen Ex-Team

Kevin Fiala verlor mit den Minnesota Wild das Duell gegen seine Ex-Teamkollegen von Nashville mit 2:3 nach Penaltyschiessen. Fiala blieb ohne Skorerpunkt. Der St. Galler scheiterte im Penaltyschiessen mit seinem Versuch. Nashvilles Captain Roman Josi steuerte beim späten 2:2-Ausgleich durch Filip Forsberg in der 56. Minute einen Assist bei. Es war bereits sein 38. der Saison.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.