Tennisprofi Petkovic vor TV-Debüt: Was ziehe ich an?

Die Frage nach der passenden Kleidung für ihre Premiere als ZDF-Moderatorin bringt Tennisspielerin Andrea Petkovic ins Grübeln.

Drucken
Teilen
Noch Tennisspielerin, aber bald auch TV-Moderatorin beim ZDF: Andrea Petkovic (Bild: KEYSTONE/EPA/JOHN G. MABANGLO)

Noch Tennisspielerin, aber bald auch TV-Moderatorin beim ZDF: Andrea Petkovic (Bild: KEYSTONE/EPA/JOHN G. MABANGLO)

(sda/dpa)

«Das ist mein grösstes Stress-Problem», sagte die 32-Jährige vor ihrem ersten Auftritt in der Sportreportage am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur: «Nicht weil ich so versessen auf Kleidung bin. Aber am allerersten Tag durfte ich erfahren: nichts Schwarzes, nichts Weisses, nichts Kleingemustertes.»

Sie habe dann ihren kompletten Schrank ausgeräumt. «Und feststellen müssen, dass 85 Prozent meiner Klamotten schwarz sind und der Rest weiss und kleingemustert», sagte Petkovic und fügte mit einem Lachen hinzu: «Und seitdem bin ich ein bisschen verzweifelt. Irgendwie kaufe ich immer die gleichen Sachen ein, und das ist bei mir halt oft Schwarz - oder neutrale Farben, Beige, Weiss. Aber ich habe schon so eine ungefähre Idee.»

Die ehemalige Nummer 9 der Tennis-Welt gehört nun neben Rudi Cerne und Norbert König zum Team der Sportreportage. Eine zweite Sendung mit ihr ist für den 8. Dezember geplant. Ihre Tennis-Karriere will die aktuell auf Platz 78 klassierte Deutsche aber fortsetzen.