Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sven Andrighetto zwei bis vier Wochen out

Der Saisonstart in der NHL wird ohne Sven Andrighetto (25) über die Bühne gehen. Der Zürcher Stürmer in Diensten der Colorado Avalanche hat sich in der Vorbereitung am Fuss verletzt.
Sven Andrighetto wird den Saisonstart mit den Colorado Avalanche verpassen (Bild: KEYSTONE/FR42408 AP/JACK DEMPSEY)

Sven Andrighetto wird den Saisonstart mit den Colorado Avalanche verpassen (Bild: KEYSTONE/FR42408 AP/JACK DEMPSEY)

(sda)

Gemäss seinem Coach Jared Bednar wird Andrighetto zwei bis vier Wochen ausfallen.

Andrighetto war im Frühjahr mit neun Skorerpunkten in ebenso vielen Spielen massgeblich am Silbermedaillengewinn der Schweiz an der WM in Dänemark beteiligt.

Im ersten NHL-Spiel der neuen Saison trifft Colorado am nächsten Donnerstag zuhause auf die Minnesota Wild.

Niederreiter und Kukan treffen

Colorado und Minnesota standen sich in der Nacht auf Samstag bereits in einem Testspiel gegenüber, das mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung für Colorado endete. Dem Bündner Stürmer Nino Niederreiter gelang im Schlussdrittel für Minnesota der 2:3-Anschlusstreffer.

Ebenfalls unter die Torschützen einreihen konnte sich Dejan Kukan. Der Zürcher Verteidiger schoss beim 7:6-Erfolg seiner Columbus Blue Jackets gegen die Pittsburgh Penguins in der 51. Minute das Tor zum 6:6.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.