Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schweizer U18 vor Klassenerhalt

Der Schweizer Eishockeynachwuchs legt an der WM in Russland im Kampf um den Klassenerhalt (Best-of-3-Format) gegen Frankreich vor. Dank starkem Mitteldrittel gewinnt die Schweiz das erste Duell 5:2.
Der Schweizer Hockeynachwuchs kann mit dem Klassenerhalt planen (Bild: KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO)

Der Schweizer Hockeynachwuchs kann mit dem Klassenerhalt planen (Bild: KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO)

(sda)

Der Schweizer Eishockeynachwuchs legt an der WM in Russland im Kampf um den Klassenerhalt (Best-of-3-Format) gegen Frankreich vor. Dank starkem Mitteldrittel gewinnt die Schweiz das erste Duell 5:2.

Den Schweizer U18-Junioren genügten gegen Frankreich gute 20 Minuten zum ungefährdeten Sieg. Nach verhaltenem Startdrittel mit je einem Treffer auf beiden Seiten sicherte sich das Team von Thierry Paterlini den Sieg dank vier Toren im zweiten Drittel. Jesse Tanner, Davyd Barandun, Stéphane Patry und Kyen Sopa stellten innert 16 Minuten von 1:1 auf 5:1.

Dank dem Sieg haben die Schweizer am Samstag eine erste Gelegenheit, den Klassenerhalt mit einem weiteren Sieg im Best-of-3-Duell gegen Frankreich sicherzustellen. Holen sich die Franzosen ihren ersten Sieg anlässlich der WM, kommt es am Sonntag zum Entscheidungsspiel. Wie die Schweiz haben auch die Junioren Frankreichs die Gruppenphase ohne Punktgewinn abgeschlossen.

Telegramm:

Schweiz - Frankreich 5:2 (1:1, 4:0, 0:1). - Magnitogorsk. - 3086 Zuschauer. - SR Hoppe/Stano (GER/SVK), O'Connor/Schalagin(USA/RUS). - Tore: 3. Kohler (Gross, Nussbaumer/Ausschluss Flavian) 1:0. 4. Quattrone (Rousseau, Bruche) 1:1. 24. Tanner (Patry, Kohler/Ausschluss Allais) 2:1. 29. Barandun (Sopa, Mettler) 3:1. 32. Patry 4:1. 40. Sopa (Mettler, Wetter/Ausschluss Bourillon) 5:1. 48. Allais (Leroux) 5:2. - Strafen 10mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 12mal 2 Minuten gegen Frankreich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.